Lac Lupi

Gedicht von Andreas Krüger, Schwarmtrommel Februar 2007

Ruhe vor der Schlacht
Noch einmal Muttererde essen
Noch einmal die Geliebte tief und warm küssen
Noch einmal versprechen den Rücken zu schützen
Noch einmal erinnern an die Süsse deiner Liebe
HOW – lass uns unsere Feinde fressen
Ein guter Tag zum sterben
Leben ist kampf, darum kämpfe.
Wolfszeit
Verächtertum marschiert
Veronika ruft ihre streiter
Centauren kommen über die hügel
Nie mehr wirst du fallen, Avalon du Schöne
Dein König ist wiedergeboren.

Lac Lupi, die Wolfsmilch oder von Verlangen nach Freiheit, Wildheit, Schönheit oder Individualität im Rudel oder die Magie der Schwarzen Uniform oder Verlangen zu führen oder Beiss mich!

Die folgenden Informationen beruhen auf einer Mitschrift, die während eines Vortrags von Jens Brambach über die Wolfsmilch – Lac lupi erstellt wurde, anläßlich der Berliner Homöopathietage im Februar 2000

Zum Wolf und seinen Eigenschaften

  • Wolf ist sehr anpassungsfähig
  • Wölfe haben ein feines Gespür
  • Es gibt bei Wölfen den sogenannten Blutrausch
  • Wölfe sind sehr effektiv, sehr klug, nicht wie Hunde, die 100x einem Hasen nachjagen und ihn nicht bekommen
  • Wölfe haben sehr gute Nasen (können auch Gifte riechen)
  • Es gibt eine klare Rangordnung (welches Chance zum Verbleib im Rudel ergibt, d.h. Chance auf Nahrung, Chance auf Fortpflanzung)
  • „Das Leben ist Kampf“ – Imponieren, die Zähne fletschen.
  • Spätwinter Paarungszeit
  • Geschlechter-Streß – Verjagen der Konkurrenten

Mythologie des Wolfs:

  • Übeltäter, ein schlechter
  • Der Teufel erschuf den Wolf
  • „Wolf ist der Wind“
  • Schlachtfeldtier, Totenfresser, Meute
  • Dämonen
  • 9 Tage Fleisch, 9 Tage Blut, 18 Tage Wind
  • Vatermörder wurde mit Wolfsfell bekleidet
  • Die Klingonen töteten die Götter, die sie erschufen
  • Werwolfglauben – Berserker (Odins Krieger)
  • Wildheit – Kämpfen ohne Waffen
  • Lycos – der Wolf (vgl. gleichnamige Suchmaschine)
  • Priester werden zum Wolf durch das Essen von Kinderfleisch
  • man wird zum Wolf durch das Essen von Menschenfleisch

Volksmedizinische Verwendung von Wolfsmedzin

  • Stimmverlust
  • Steifheit, steifer Rücken
  • Epilepsie, Schwindsucht (Wolfslunge)
  • Impotenz

Prüfungssymptome der Arzenimittelprüfung von Lac Lupi

  • Prüfer waren begierig auf Geistsymptome (geistartige Seite des Wolfs)
  • gesteigerter Geruchssinn
  • Kontaktaufnahme in der Disco über den Geruchssinn (Schweiß)
  • schwerer Nacken, steifer Rücken
  • Abneigung gegen Rauchen, Tabakqualm (aufgehört zu rauchen)
  • große Müdigkeit / Schlaflosigkeit von 3-4 Uhr
  • Jucken
  • Sodbrennen 16 Uhr
  • Verlangen nach Fleisch
  • trockener Mund als wäre die Zunge und Hals verbrannt
  • starker Mundgeruch
  • wunder Hals, Bronchitis, gezähmte Kinder
  • starkes Verlangen nach Rot, alles ist rotgefärbt
  • Verlangen nach Knochen
  • Traum: Knochen werden zusammengesetzt, man besingt es und es wird ein Wolf
  • Luzides Träumen ist stärker, Träume können bewußt beeinflußt werden
  • Träume von Nazis, schwarzgekleideten Männern
  • Zauberstab
  • Flußbett
  • Die Wolfsfrau wecken (Vgl. Buch: die Wolfsfrau)
  • „irgendetwas greift mich innen in meinen Grenzen an
  • Brudermord, Mord des Vaters, „ich dachte, du bist mein Freund“
  • zwischen Freiheit und Pflicht
  • Wolfsmilch: Was ist mein Platz im Leben? Wo stehe ich, kann ich einsam sein? Ich bin frei und weiß trotzdem wo ich steh.
  • zwei Prüfer sind werdende Väter (aber eigentlich Wölfe – wollen Frauen aufreißen)
  • man ist lieber allein anstatt faule Kompromisse einzugehen
  • immenser Zuwachs an Klarheit, es wird durchschaut, Vorstellungsbilder werden plastischer
  • ganz klares Durchschauen von Machtspielen, subtiler Macht – habe ich noch die Macht oder die anderen? Bin ich unterbrechbar im Reden? Macht nicht abgeben, oder: Wie kriege ich die Macht wieder? Gefühl für Macht.
  • Eiskalt, es geht nur um Macht
  • Schwäche ist absolut unerträglich
  • eigentlich will ich ein mächtiger Magier sein
  • schwarze Magie
  • heftig, schneller Sex, viel, „ich will dich gebrauchen.“, direkt, Kampf darum
  • Träume von Vergewaltigung, Schändung, Blutträume
  • Achilles – Verletzung an der schwächsten Stelle
  • vom Wolf geliebt und gefressen werden
  • Thema Homosexualität
  • Sex – Weg für Männer in die geistige Welt zu schauen
  • mehr Freiheit beim Sex
  • Mörder, Schwarzmagier
  • moralische Schranken werden weggenommen
  • Leben wird spannend
  • böse Buben: Nazis, Adolf – der edle Wolf, Wolfsschanze, Seewolf
  • Faschismus – als verdrängte Homosexualität, Männlichkeits-Fetischismus, begeistert von Fackeln, Marschmusik, SS, machtvollen Männern in Uniform
  • Gefühl des Friedens mit dem dritten Reich (Gewissen: Das darf man nicht, wehret-den-Anfängen-Stimmung, ich will die Täter nicht ablehnen und den Opfer huldigen – Vorurteile gegen Nazis verloren)
  • Zitat „Es wird erst Frieden sein, wenn der letzte Jude für A. Hitler das Totengebet gesprochen hat“.